Handels Navigator Vs Tradestation Forex




Handels Navigator Vs Tradestation ForexNinjaTrader vs TradeStation 1: Ninja: Es gibt eine kostenlose Version von Ninja. Mit vielen Brokern erhalten Sie kostenlosen Daten-Feed. Schauen Sie auf ihrer Website fur eine Liste. Ninja Unterstutzung saugt, aber kostenlos. Es funktioniert, viele Diagrammtypen, renko, etc. Die freie Version erlaubt nicht auf Diagrammauftragseingabe, mussen Sie die Vermittler-Software verwenden. Wenn Sie Ihre eigenen Indis schreiben Ninja verwendet C-scharf, die eine echte Herausforderung sein kann. 2: Tradestation: Ich denke, Sie mussen eine gro?e Menge mit einem bestimmten Makler oder zahlen eine monatliche Gebuhr zu verwenden. Haben Sie nicht sah es in einer langen Zeit, so wei? nicht, die Details. Es ist. Dank Mann, schatzen Sie Ihre Eingabe. Ich habe einen Blick in eSignal und habe auch gefunden MultiCharts so denke, ich bin verwirrend mich noch mehr Zu viele Entscheidungen ist eine gute Sache, die ich vermute, Mein Name ist John Naab Ich arbeite als Registered Representative bei TradeStation. Wir bieten Software-und Brokerage-Dienstleistungen fur Aktien, Optionen, Futures und Forex. Unser Forex Angebot hat keine monatlichen Gebuhren und ist Provision frei. TradeStation macht Geld auf jedem Forex-Handel von einem kleinen Markup eingebettet in die Ausbreitung, die die Differenz zwischen dem Angebotspreis und dem fragen Preis ist. Wir bieten kostenlose Echtzeit-FX-Daten und unsere historische FX-Datenbank enthalt 6 Monate Tickdaten, 8 Jahre Intraday-Daten und 40 Jahre Tagesdaten. Die minimale Finanzierung fur ein Forex nur Konto ist 2.000. Ich habe einige Links von unserer Website, wenn Sie mehr uber unsere Forex-Angebot erfahren mochten. Unsere Gebuhrenstruktur und Ihr Finanzierungsniveau sind unterschiedlich, wenn Sie Aktien, Optionen oder Futures handeln mochten. Wenn Sie sich fur diese Produkte interessieren, ware es einfacher, am Telefon zu sprechen, um diese Konten zu diskutieren. Vielen Dank fur Ihr Interesse an TradeStation und einen schonen Tag. John Naab Account Executive TradeStation 8050 SW 10th Stra?e, Suite 2000 Plantation, FL 33324 Direkt: (954) 652-7423 Gebuhrenfrei: (800) 981-2693 UK Telefon (0808) 234-1049 x 7423 Fax: (954) 652- 5423 E-Mail: jnaabTradeStation TradeStation Brokerage wird von der TradeStation Securities, Inc. (NYSE, FINRA, NFA und SIPC) angeboten, die von der IBFX, Inc. (Member NFA) angeboten werden Bewertungen: TradeStation Vs. Interactive Brokers Datenquelle: Tradestation und Interactivebrokers TradeStations Margin Raten sind im Einklang mit dem Branchen-Durchschnitt. Inzwischen sind Interactive Brokers (IB) Margin-Raten zu den niedrigsten in der Branche, und fordern den aktiven Handel mit Futures und Leerverkaufen. IB bietet erheblichen Wert fur aktive Handler, die die Anforderungen erfullen konnen. Aktien, ETFs und Optionen: Mit TradeStation haben sowohl Aktien (Aktien und ETFs) als auch Optionsgeschafte ein ahnliches Preisschema. Handler haben die Moglichkeit, eine pauschale Provision oder eine Pro-Provision (fur Aktien) und Provisionen (fur Optionen) zu erheben. Die Pro-Kontrakt - oder Pro-Kommission wird auf 1,00 je Optionskontrakt oder 0,01 je Aktie oder ETF-Aktie festgesetzt. Typischerweise basiert ein Aktienoptionsvertrag auf dem Basiswert von 100 Aktien von Aktien oder ETF-Aktien, und 100 Aktien werden fur 1,00 je Aktie pro Aktie gehandelt. Der Pro-Vertragspreis hat keine Basisgebuhr und eine Mindestanforderung von einem Vertrag, der gleich 1,00 ist. In der Zwischenzeit ist die Flat-Fee-Provision abgestuft und reicht von einem Basiszins von 9,99 plus 0,70 je Vertrag fur 1 bis 9 Trades pro Monat bis zu einem Basissatz von 4,99 plus 0,20 pro Vertrag fur 200 und mehr Trades pro Monat. Wir weisen darauf hin, dass die Basis - oder Handelsuberschussrate fur die Flat-Fee-Preisstruktur sowohl fur Optionsgeschafte als auch fur Aktien (ETFs) gilt. Die Provisionskommission zu Pauschalpreisen gilt nur fur Optionsgeschafte. Wie in der unten stehenden Tabelle gezeigt, handeln die haufiger oder aktiver Handler monatlich, die niedrigere Pro-Trade-Provision, die sie zahlen. Daruber hinaus wird fur die ersten 1000 Aktien pro Handel auf dem Preis-pro-trading-System wird direkt geroutet fur kostenlose, Verzicht auf die 0,004 direkte Routing-Gebuhr. (Weitere Informationen finden Sie unter Wie kann ich verhindern, dass Provisionen und Gebuhren meine Handelsgewinne verzehren)? TradeStation-Option Flat-Fee-Kommission Monatlicher Handelsvolumen-Basiszinssatz oder je Handelsrate, die auf Aktien angewendet wird Optionen Datenquelle: Tradestation Weitere Gebuhren, wie zB Exchange Execution und Clearing-Gebuhren nach Markten, gelten fur den TradeStation-Futures-Handel Der Trader (z. B. auf Treasuries, Nichtmitgliedern 0,65 bezahlt und proprietare Handler 0,30 bezahlt) auf dem CBOT. Forex-Wahrungen: Devisenhandel Forex-Wahrungen auf TradeStation Provision frei, weil es sein Geld auf die engen Spreads auf Devisen-Trades macht. Aktive Handler und institutionelle Kunden erhalten eine noch bessere Abwicklung, Liquiditat und Spreads, mit Spreads von nur 1 Pip (z. B. Spreads bewegen sich von 1,6 Pips fur EUR USD fur Retailpreise bis hin zu 1,0 Pip fur EURUSD fur aktive Traderpreise). RadarScreen ist kostenlos fur forex-only-Konten und entsteht nicht 99.95 Account Service Gebuhren. Anleihen und Investmentfonds: Anleihen handeln mit einem Basissatz von 14,95 je Handel plus 5,00 je Anleihe und T-Bills handeln mit einer pauschalen Rate von 50 pro Trade. Gegenseitige Gelder handeln mit einem Basissatz von 14,95 pro Trade zuzuglich einer eventuell anfallenden fondsspezifischen Gebuhr. TradeStation kann eine monatliche Kontogebuhr von 99,95 erheben, wenn Handler im vorangegangenen Monat kein bestimmtes Mindesthandelsvolumen halten (z. B. 50 Aktien und ETF-Optionskontrakte, 5.000 Aktien oder ETF-Aktien oder 10 Round-Turn-Futures oder Futures-Optionskontrakte oder 50 Roundturns von Single Stock Futures) oder ein Kontostand von 100.000 am Ende des Vormonats (au?er forex-only-Konten). Die ersten 10 Wahlvertragsannullierungen sind kostenlos, solange die Gesamtstornierungen die Anzahl der Auftrage fur den Tag der Provisionskommissionspreise nicht ubersteigen. Die Preise pro Aktie haben keine Stornierungsgebuhren. Interactive Brokers, auch bezeichnet als IB: IB arbeitet hauptsachlich mit zwei Preisplanen: fester Provisionsplan und gestaffelter Provisionsplan. Der feste Plan ist ein Pauschalbetrag fur jede Transaktion (z. B. pro Handel oder pro Vertrag) und ist inklusive (z. B. MwSt. Und Regulierungsgebuhren sind inbegriffen). Nicht alle Gebuhren sind in der Festpreisprovision enthalten, sondern einige (z. B. Transaktionsgebuhren) werden an den Handler weitergegeben. Der abgestufte Provisionsplan ist ein Non-Inclusive-Plan, wahrend Borsen-, Regulierungs - und Clearing-Gebuhren sowie die Mehrwertsteuer add-ons sind und sich in umgekehrter Weise auf die Anzahl der Vertrage oder das gehandelte Volumen (absteigend mit steigendem Transaktionswert) beziehen. Einsparungen, die an die Handler weitergegeben werden, enthalten einen Anteil der Rabatte von den Borsen. (Weitere Informationen finden Sie unter Interaktive Broker: Kommission, Gebuhren und Kundensupport). Eindeutig zielt IB Ziele, gut finanzierte aktive Handler und Handel Institutionen (wie Hedge-Fonds und proprietare Handelsunternehmen). Dies spiegelt sich in seinem hohen Mindestkontoeroffnungsbilanzdefizit (z. B. 10.000 in den USA und den meisten anderen Markten und einem Gegenwert von 5.000 in Indien) und in seinem monatlichen Mindestleistungsbedarf von 10 in monatlicher Provision wider. Wenn diese Voraussetzungen nicht erfullt werden, ergibt sich eine Leistungsgebuhr in Hohe des Unterschieds zwischen dem 10-Minimum und der tatsachlich erzielten Provision. Aktien, ETFs und Optionsscheine: In Nordamerika betragt die IBs feste Kommission USD 0,005 pro Aktie in den USA und CAD 0,01 je Aktie in Kanada mit einem 1,00 lokalen Dollar-Minimum und einem Maximum von 0,5% des Handelswerts in Mexiko, dem festen Zinssatz Ist 0,1 des Handelswertes, wobei MXN 60 pro Anteil Minimum und kein Maximum. In Europa betragt die feste Vergutung in der Regel 0,1% des Handelswertes fur in Euro und auf US-Dollar lautende Anlagen, wobei in der Mehrheit der Markte (z. B. Osterreich, Deutschland, Einige Ausnahmen gelten, wenn die feste Kommission in den skandinavischen Landern (Schweden und Norwegen) 0,05 der Handelswerte ist und im Vereinigten Konigreich der Basiszinssatz von 6,00 GBP fur bis zu 50 000 GBP im Handelswert und fur eine Transaktion von mehr als GBP 50 000, GBP 6.00 Basissatz gilt fur die erste GBP 50.000 plus 0,05 der inkrementellen Handel Wert uber GBP 50.000. Im asiatisch - pazifischen Raum (Japan, Australien, Singapur und Hongkong) betragt die fixe Provision 0,08 des Handelswertes mit unterschiedlichen Mindestwerten (zB AUD 6,00, NZD 8,00, SGD 2,50, JPY 80,00 und HKD 18,00 fur Aktien, HKD 10,00 fur Optionsscheine und Strukturierte Produkte und CNH 15.00 fur Shanghai-Hong Kong verbunden Aktien), ohne Maximum. Abgestufte Kommission, wie bereits erwahnt, fallt, wie der Handel Wert (oder Aktien) im Gegensatz zu den festen Zinssatz erhoht, sowohl Rabatte und Gebuhren von den Borsen an Handler weitergegeben werden. Die gestaffelte Provision, basierend auf der Anzahl der gehandelten Aktien pro Monat, reicht von USD 0,0035 bis hinunter zu USD 0,0005 in den USA und von CAD 0,008 auf USD 0,003 in Kanada mit einer maximalen Provision von 0,5% des Handelswertes plus Anwendbare Clearing - und Transaktionsgebuhren. Die abgestufte Preisfindung ist in der folgenden Tabelle dargestellt. Interactive Brokers Tiered Commission in den USA und Kanada Datenquelle: Interactivebrokers Die gestaffelte Provision basiert auf dem Euro-Kurs (EUR, SEK, NOK und GBP) pro Monat (nicht die Anzahl der Aktien) mit den folgenden Mindestprovisionen: EUR 1,25, CHF 1,50 und USD 1,70 sowie die folgenden Provisionen in Hohe von EUR 29,00, CHF 49,00 und USD 39,00 fur die jeweiligen auf die Wahrungen lautenden Anlagen. Die britischen und nordischen Lander (Schweden und Norwegen) haben Mindestprovisionen von GBP 1,00 und SEKNOK 10,00 und keine Hochstprovisionen. Die gestaffelte Auftragsstruktur in Europa ist in der nachfolgenden Tabelle dargestellt. Interactive Brokers Tiered Commission in Europa Europa EUR, CHF und USD-denominierte Anlagen GBP-Denomination Investments Nordische Lander NOK und SEK - Denominierte Anlagen Wert (EUR) gehandelt im Monat Wert (GBP) gehandelt im Monat Wert (NOK amp SEK) gehandelt Monat Datenquelle: Interactivebrokers Optionen: In den USA werden alle direkt gerouteten Optionsauftrage mit einer festen Provision in Hohe von USD 1,00 pro Kontrakt gehandelt und bei smart routing Optionsauftragen, die auf der Anzahl der Kontrakte pro Monat und deren Optionspramien basieren, eine abgestufte Provision erhoben. Wahrend in Kanada alle Optionen (nur) an der flachen oder festen Kommission von CAD 1,50 pro Vertrag gehandelt werden. Die Mindestgebuhr fur den Handel einer Option auf IB betragt USD 1,00 pro Bestellung in den USA und CAD 1,50 pro Bestellung in Kanada. Die folgende Tabelle zeigt die abgestufte Provisionsstruktur fur Optionen in den USA. IB U. S. abgestufte Kommission auf Smart Routed Options Orders pro Monat Datenquelle: Interactivebrokers Futures und Futures Optionen: IB berechnet sowohl feste Zins - als auch abgestufte Pro-Provisionen fur ihre Futures und Futures auf Optionen. Auf dem US-Markt sind die FTC-Provisionen 0,85 fur Futures und Futures-Optionen, 0,50 fur Globex e-mini FX Futures und 0,15 fur Globex e-Micro FX Futures pro Transaktion. In den Nicht-US-Markten werden die festen Zinssatze entweder als Flatrate pro Transaktion (z. B. CAD 2,40 pro Transaktion in Kanada) oder als Prozentsatz der Transaktion (zB 0,05 der schwedischen Aktien-Futures-Order oder 0,01 der indischen Futures-Order) . Die folgende Tabelle ist ein Beispiel fur die abgestufte Kommission in den USA und einigen anderen wichtigen Markten. Wahrung Forex: IB Gebuhren tiered Spreads auf Forex-Trades, von 0,20 bps, bis zu 0,08 bps des Nominalwertes. Wie in der folgenden Tabelle dargestellt. Principal Betrage pro Monat in USD Provisionen Basispunkte, bps Trade Value Minimale Kommission pro Transaktionsdaten Quelle: Interactivebrokers Wahrungsrendite: Die Anforderungen reichen von einem niedrigen 2,5 (gehebelte 40 zu 1) fur sehr flussige und stabile Wahrungen wie USD, GBP und CAD auf eine hohe 20 (gehebelte 5 zu 1) fur volatile Wahrungen wie die russischen Schutt (RUB). Anleihen: Unternehmensanleihen und Kommunalanleihen (munis) in den USA mit einer gestaffelten Provision von 10 Basispunkten oder 0,10 Nennwert von USD 10.000 (oder weniger) und einer Rate von 2,5 Basispunkten des Nominalwertes von mehr als USD 10.000 im Prinzip. Die Treasuries werden mit einer gestaffelten Rate von 2,5 Basispunkten des Nominalwertes von USD 1 Million (oder weniger) im Kapital und mit einer Rate von 0,5 Basispunkten des Nominalwertes von mehr als USD 1 Million gehandelt. Die Mindestprovision fur alle Anleihen betragt USD 5,00. Wir empfehlen, dass Handler sich mit IBs-Website fur Anleihenprovisionen in Fremdwahrungen (z. B. HKD und EUR) vertraut machen. Metal Commodities (Gold und Silber): Sie handeln mit festen Provisionsraten von 0,15 Basispunkten des monatlichen Wertes, mit 2,00 Minimum pro Transaktion. Die jahrlichen Speicherkosten fur physische Anlagen betragen 10 bps. Kontrakt auf Unterschiedsbetrag (CFD): Der Non-Index-IB-CFD-Handel mit dem gestaffelten Zinssatz, wahrend die US-gestaffelte Provisionssatzrate von 0,0050 (mit 1,00 Minimum) fur ein Monatsvolumen von 300,000 (oder weniger) bis zu 0,0030 (mit 0,65) fur ein Monatsvolumen von mehr als 100 Millionen. Inzwischen werden die US-amerikanischen und nordamerikanischen IB-Index-CFD-Kontrakte zu festen Zinssatzen wie folgt gehandelt: Der US500-Index wird mit 0,005 des Wertes pro Handel bewertet, der US30-Index wird zu 0,005 des Wertes pro Handel und dem US-Tech 500-Index bewertet Zum Preis von 0,010 des Wertes pro Handel, alle mit einer Mindest-Provision von 1,00 pro Transaktion. Es wird empfohlen, dass Handler sich mit IBs-Website fur CFD-Provisionen in Fremdwahrungen vertraut machen (z. B. JPY und EUR). (Lesen Sie hierzu eine Einfuhrung in CFDs). Investmentfonds: IB handelt ohne Last in den USA nur zu dem festen Pauschalpreis von 14,95 pro Trade (keine abgestufte Preisgestaltung in den USA) mit einem anfanglichen Minimum von 3.000. Die europaischen Fonds handeln sowohl mit dem festen Zinssatz als auch mit dem gestaffelten Provisionssatz. Der feste Zinssatz betragt 0,10 des monatlichen Handelswertes, mit einem EUR 4,00 Minimum und EUR 29,00 Maximum Provision pro Transaktion. Der Provisionszinssatz, der nur fur europaische Fonds gilt, reicht von 0,080 fur einen monatlichen Wert von 1 Million Euro oder weniger, und zwar fur einen monatlichen Wert von mehr als 500 Millionen Euro, bei 1,25 Euro und fur eine Provision von 29,00 Euro Pro Transaktion. (Lesen Sie hierzu den Abschnitt Was ist der Unterschied zwischen einem Last - und einem Leerlauf-Investmentfonds). Broker-Assisted Trades (nur in den USA) werden wie folgt bewertet: Aktien und ETFs zu 0,01 je Aktie mit 100 Minimum, Optionen zu 0,95 je Kontrakt mit 95 Minimum sowie Termingeschafte und Optionen auf Futures auf 3,00 pro Kontrakt mit 300 Minimum. Interactive Brokers ist reif mit vielen Arten von Gebuhren, die Handler mussen bewusst sein, (z. B. 500 Trade bustadjustment Gebuhr mit der CME-Gruppe), und daher ist es sehr empfehlenswert, dass die Leser ihre Website besuchen, um sich mit IBs umfangreiche Gebuhren und Preisstruktur In US-Dollar und Fremdwahrungen (zB CHF). Beherrschung der Gebuhrenstruktur kann zu den Handlern Vorteil spielen. Zum Beispiel haben die Handler, die das nicht professionelle Marktdatenpaket abonniert haben, die mindestens 30 Provisionen pro Monat abschlie?en, die 10 Kosten weggelassen haben, die auch in den ersten drei Monaten auf ein Konto mit einem Netto-Saldo von 100.000 verzichtet werden. Investmentprodukte und Marktzugang TradeStation: Handel alle primaren Anlageprodukte: Aktien (Aktien und ETFs), Optionen, Futures, festverzinsliche Anleihen. T-Rechnungen, Wahrungen und Investmentfonds an mehreren Borsen. Fur eine Spread konnen Handler CFDs auf Rohstoffe ohne jede Provision zu handeln, und Handel OTC-Mikrochip und Penny Stocks uber die OTCBB. Interactive Brokers: IB bietet alle Investment-Produkte, die auf TradeStation und einige einschlie?lich Indizes, Single Stock Futures zur Verfugung stehen. Futures auf Optionen, strukturierte Produkte, Forex Wahrungen, CFDs, Optionsscheine, Metalle Rohstoffe, Callable Bullbear Vertrag (CBBCS). Eines der herausragenden Merkmale von Interactive Brokers ist, dass es Handlern Zugang zu 100 Marktzentren in 24 Landern (zB USA, Kanada, Mexiko, Hongkong, Singapur, Australien, Gro?britannien, Frankreich, Schweden und Japan) und eine breite Palette bietet Von handelbaren Produkten. IB hat eines der vielseitigsten Anlageangebote unter den Online-Brokerfirmen. Es hat einen Markt, wo Kunden unabhangige Berater fur eine Gebuhr zugreifen konnen. Technologie, Marktdaten und Forschung TradeStation: Es wird von der Industrie anerkannt, dass sie uber einige der besten Werkzeuge und Technologien verfugt, die Handlern zur Verfugung stehen. Handel zu Hause, im Buro und on-the-go auf Desktops, Laptops, Smartphones, Tabletten und das Web. Es bietet hochgradig anpassbare Handelsplattformen (TradeStation und OptionStation), die erweiterte Charting-, Options - und griechische Taschenrechner, schnelle Handelsbars und ausgeklugelte Order-Entry-Tools ermoglichen, die komplexe Optionspositionen ermoglichen. Die Plattformen ermoglichen Tradern, Makros und Tastaturkurzel und bevorzugte Fenster einzurichten. Portfolio Maestro ist ein Werkzeug fur Strategie-Backtesting und Portfolio-Optimierung. RadarScreen ist ein anspruchsvolles, kostenbasiertes Tool, das den Markt nach Chancen scannt und sie zur Unterstutzung des Handlers ansieht und daher sehr empfehlenswert ist. TradeStation Labs ist ein Team von Analysten, die Handler unterstutzt, um die Plattform zu meistern und bietet aufschlussreiche Forschung und Analyse. Recognia ist ein fortgeschrittenes technisches Charting-Tool, das Zehntausende von Anlageprodukten (Aktien, Futures und Wahrungen) an Borsen auf der ganzen Welt analysiert, um die Muster der auftauchenden Chancen fur Handler zu identifizieren. Interactive Brokers: IB bietet auch eine sehr fortgeschrittene Plattform und Tools fur anspruchsvolle Handler. Probability Labs und Option Calculator helfen Option Trader visualisieren die Option Mechanik und helfen ihnen bei der Berechnung und Analyse Option Gewinn, Griechen und Option Wahrscheinlichkeitsverteilung. Einschlie?lich Szenario-Analyse. Option Strategies Widget unterstutzt Handler bei der Erstellung und Prufung verschiedener Optionsstrategien. Handler erhalten Zugang zu Forschung, Newsfeeds und Marktdaten sowohl von Interactive Brokers Information System IBIS (eigene Forschung und Nachrichtendienstleister) und anderen Anbietern gegen eine Gebuhr. IB Risk Navigator ist ein kostenloses Tool, das Handler bei der Verwaltung von Risiken aus einer Portfolio-Perspektive unterstutzt. Volatility Lab unterstutzt Handler bei der Abbildung historischer, vorausschauender und implizierter Volatilitatsprofile und Skins. Das PortfolioAnalyst-Tool fuhrt periodische Analysen (einschlie?lich Vergleichsanalysen des SampP 500) uber die verschiedenen Assetklassen des Kontos auf der Grundlage der Portfolio-Struktur und der Renditecharakteristiken durch. (Lesen Sie hierzu den Abschnitt Automatisierte Handelssysteme mit interaktiven Brokern erstellen: Automatischer Handel mit interaktiven Brokern). Competitive Edge: Der entscheidende Wettbewerbsvorteil von TradeStations liegt in seinen fortschrittlichen Technologien und Werkzeugen, die er auf seiner Handelsplattform zur Verfugung stellt, die am besten zahlt (z. B. TD Ameritrades Thinkorswim). (Lesen Sie hierzu den Anfanger Guide To Thinkorswim Trading Platform). Die Plattform von TradeStations gehort zu den vielseitigsten und anpassungsfahigsten Systemen, die vor allem auf dem TWS-System basieren. Mittlerweile konzentriert sich die Wettbewerbsfahigkeit von Interactive Brokers auf den Zugang zu rund 100 internationalen Markten in 24 Landern und zu einem sehr breit gefacherten Portfolio an Produkten. IBs ultra-niedrige Margin-Raten sind sehr attraktiv fur Leerverkaufer. Futures-Handlern und institutionellen Gruppen (z. B. proprietaren Handelsfirmen). Ein einzigartiges Merkmal von IB ist der Markt fur Anleger, der Trader mit verschiedenen Dienstleistern (z. B. unabhangige Broker und Berater, Hedgefonds, Geldmanager, Bildungs - und Forschungsanbieter und andere) zusammenbringt. Ein weiterer wichtiger Vorteil von Interactive Brokers ist, dass es fur die Bereitstellung von Wert Preisverbesserung durch seine Smart-Router bekannt ist. Option Trader konnen ihre intelligent gefuhrten Auftrage von nicht-marktfahigen Wertpapieren an eine Borse, die die besten Rabatt oder Liquiditat bietet. Eignung: Diese Broker sind weder ideal noch fur Anfanger empfohlen, die sich mit diesen sehr fortgeschrittenen Plattformen, die eine steile Lernkurve und die komplexe Gebuhrenstruktur erfordern, mit Sicherheit benommen sehen. TradeStation ist die beste fur anspruchsvolle und institutionelle Handler, die ihre fortschrittlichen Technologien am besten nutzen konnen, bereit sind, fur Mehrwert-Tools und Forschung zu bezahlen und konnen verstehen und effektiv navigieren ihre Gebuhren und Preispolitik zu ihrem Vorteil. Auch hier ist Interactive Brokers am besten geeignet fur anspruchsvolle Handler, die fur ihre Werkzeuge und Forschung bezahlen konnen (meistens von Dritten zur Verfugung gestellt) und konnen Wert fur die Bezahlung fur ihre verschiedenen Dienste zu finden, navigieren ihre sehr komplexe Gebuhrenstruktur zu ihrem Vorteil sowie konnen Leisten und finden Wert in ihren Dienstleistungen im Ganzen. Am wichtigsten ist, ist IB am besten fur Handler, die Wertung der Diversifizierung der Anlageprodukte und den Zugang zu internationalen Markten geeignet. Diese Maklerfirmen zielen auf dieselbe Kundschaft (gewurzte, gut finanzierte und aktive Handler) mit wenigen Unterschieden ab, was durch ihre oben erwahnten monatlichen Mindestgebuhren bestatigt wird. Day Trader und institutionelle Handler, die das notwendige Volumen handeln konnen, haben die Fahigkeiten, um den Wert der Werkzeuge und Produkte von diesen Maklern zu maximieren und minimieren die durchschnittlichen Kosten profitieren die meisten von diesen Maklerfirmen. Aufgrund der Komplexitat der Plattformen und belastenden Gebuhren konnen diese Makler fur neue und unerfahrene Handler, seltene Handler und diejenigen, die nicht gut finanziert werden, um die Vorteile der Preissysteme nutzen schadlich sein. Diese Makler ziehen Handler mit dem Versprechen fortschrittlicher Tools und einem besseren Zugang zu Markten und Investitionsentscheidungen, einschlie?lich internationaler Borsen, und nicht auf der Basis einer einfachen und preiswerten Preisstruktur oder attraktiven Angeboten. Da beide Makler mit zahlreichen und komplexen Gebuhren durchsetzt sind, sollten die Handler genugend Zeit haben, um sich vertraut zu machen. Interactive Brokers hat eine besonders komplexe Gebuhren - und Preisstruktur. Angesichts der Komplexitat dieser Gebuhren, empfehlen wir Handler, um jede Broker-Website zu besuchen und umfassend studieren die Preisgestaltung und Gebuhrenstrukturen.