Maxiforex Ipad Pro




Maxiforex Ipad ProIPad Pro ist mehr als die nachste Generation des iPad seine eine kompromisslose Vision von Personal Computing fur die moderne Welt. Es setzt unglaubliche Macht, die vorbei an den meisten tragbaren PCs an Ihren Fingerspitzen springt. Es macht sogar komplexe Arbeit so naturlich wie Beruhren, Swiping oder Schreiben mit einem Bleistift. Und ob Sie das 12,9-Zoll-Modell oder das neue 9,7-Zoll-Modell wahlen, ist iPad Pro leistungsfahiger, vielseitiger und portabler als alles, was vorher gekommen ist. Mit einem Wort, super. 12,9-Zoll-iPad-Pro Ein epischer Bildschirm, der erweiterte Aufgaben in brillante, immersive Erfahrungen verwandelt. Sehen Sie den Film 9,7-Zoll-iPad-Pro Unglaublich tragbar, mit einer beispiellosen Kombination aus Vielseitigkeit und Leistung. Retina Display Eine tolle Darstellung des Fortschritts. Der Schlussel zum iPad Erfahrung ist das Display. Es ist, wie Sie interagieren mit Multi-Touch, und wie Sie Inhalte in spektakularer Detailansicht. So schufen wir unsere lebendige Retina-Display uberhaupt. Die 12.9inch iPad Pro hat die hochste Auflosung von jedem iOS-Gerat. Und das neue 9,7-Zoll-iPad-Pro-Bildschirm unserer modernsten Display ist die hellste und am wenigsten reflektierende in der Welt. 2048 1536 Bildschirmauflosung 2732 2048 Bildschirmauflosung Sehen Sie die Dinge im optimalen Licht. Was auch immer die Beleuchtung. Die Menschen lieben mit iPad uberall. Das ist, warum das neue 9.7inch iPad Pro ein True Tone Display hat. Es verwendet fortschrittliche Vier-Kanal-Umgebungslichtsensoren, um automatisch die Farbe und die Intensitat des Displays an das Licht in Ihrer Umgebung anzupassen. Das bedeutet, dass das Lesen naturlicher und komfortabler ist, fast wie das Betrachten eines Blattes. Vier Lautsprecher-Audio Egal, wie Sie es drehen, youll wollen, um es auf. Mit einem High-Fidelity-Lautsprecher in jeder Ecke, schafft iPad Pro eine reiche, breite und detaillierte Soundstage. Es passt automatisch die Ausrichtung der hohen Frequenzen auf die obersten Lautsprecher, egal wie Sie es halten. So, ob youre, das ein Spiel spielt oder einen Film aufpa?t, werden Sie und Ihre Ohren vollstandig immersed. A Killer kreatives Segeltuch mit Laptop-Wiedereinbau Traume Das gute Das neue iPad Pro ist die gro?te und schnellste Apple-Tablette bis jetzt. Die druckempfindliche Bleistift-Stift bietet uberlegene Skizzieren und Zeichnen, und die Pros gorgeous Riesen-Bildschirm und Quad-Lautsprecher sind ideal fur Split-Screen-Anwendungen, Multitasking und Filme zu sehen. Die schlechte Am Start, sind nur sehr wenige Anwendungen derzeit optimiert, um die Vorteile des iPad Pros volles Potenzial zu nutzen. Seine gro?e Gro?e macht es weniger tragbar als andere iPads. Sobald Sie fur die Bleistift und Tastatur Peripherie bezahlt haben, kostet das iPad Pro so viel wie ein guter Laptop, aber es fehlt seine Flexibilitat. Unter dem Strich Das iPad Pro ist ein Traum-Maschine fur Grafik-Designer und Media-Mavens, aber diese elegante Tablette braucht mehr optimierte Anwendungen und Zubehor, bevor es vollstandig erreichen konnen Laptop-Killer-Status. CNET-Bericht Sommer 16 Update Als wir naher an der Einfuhrung der nachsten Generation von iPhones erwartet in diesem Herbst kommen, ist die kurzfristige Zukunft der iPad-Linie alles andere als sicher. Im Marz 2016, enthullte Apple eine kleinere Version des ursprunglichen, 12,9-Zoll-iPad Pro (siehe unten). Asthetisch identisch mit dem iPad Air 2, das 9,7-Zoll-iPad-Pro bietet einige bedeutende Verbesserungen uber seine super-sized Pro Geschwister. Chief unter ihnen sind ein viel vernunftigerer Grundpreis (599 vs. 799) eine 12-Megapixel-Ruckfahrkamera, dass 4K-Video aufzeichnet eine 5-Megapixel-Frontkamera mit Retina Flash und ein fantastisches Display mit deutlich besser Blendreduzierung, Helligkeit und Apples TrueTone Automatische Farbanpassung. Seitdem hat Apple auch die nachste Version seines mobilen Betriebssystems, iOS 10 vorgestellt. Obwohl es enttauschend wenige einzigartige iPad-optimierte Funktionen hinzugefugt. Erwarten Sie iOS 10 im September veroffentlicht werden, um die Zeit das nachste iPhone veroffentlicht wird. Anmerkung der Redakteure: Das ursprungliche Apple iPad Pro Review, veroffentlicht im November 2015, folgt. IPad 9.7 (Bilder) (Credit: Sarah TewCNET) Das iPad hat getraumt, die Zukunft der Computer seit dem Tag, als es geboren wurde. Funfeinhalb Jahre spater, das iPad Pro - die gro?te, schnellste, machtigste Apple-Tablette bis heute - einen machtigen Anspruch auf das hohe Ziel. Ruckblickend, war es ein stetiger Marsch. Als ich mein erstes iPad vor einem halben Jahrzehnt gekauft habe. Es wurde meine all-in-one E-Reader, Spiel-Maschine, auch modulare Laptop. Es hat eine Menge Dinge, die ich brauchte. Ich trug es jeden Tag zur Arbeit, in einer kleinen Tasche uber meiner Schulter. Es hielt mich Gesellschaft, wenn mein Vater krank war in einem Krankenhaus im Stadtzentrum. Es hielt mich verbunden auf Reisen zu meinem Mutter Haus auf Long Island. Es blieb bei mir, wahrend mein Laptop zu Hause sa?. Ich wollte es, um meinen Mac zu ersetzen. Aber es konnte nicht alles tun. Ich brauchte, und immer noch brauchen, meine taglichen Laptop. Fur die Arbeit, insbesondere. Bestimmte Anwendungen und Netz-Werkzeuge gerade arbeitete nicht gut mit ihm und ich konnte nicht leicht bearbeiten. Ich habe das iPad neu besucht. Mit ahnlichen Ergebnissen. Seitdem sind PCs angekommen, um die Lucke zwischen Tablet und Laptop zu uberbrucken. Aber im Vergleich zu etwas wie dem Microsoft Surface Pro. Apple hat weiterhin iPads und Macs getrennt zu halten, auch wenn sie naher im Geist getrieben. Theres keine Notwendigkeit, auf die Zukunft zu warten: Die Zukunft ist jetzt. Apfel iPad Pro ist der gro?te - buchstablich - und mutigste Versuch, neu zu erfinden, was das iPad grundlegend ist und sein kann. Es hat einen fast 13-Zoll-Bildschirm. Einige neue Inputs und Zubehor, wie ein super-genaue Stift namens der Bleistift, und eine neue Seite Anschluss fur Tastaturen. Ein Betriebssystem, das Split-Screen Multitasking ermoglicht. Ich schreibe diesen Bericht auf dem iPad Pro. Ive lebte mein Leben von seinem gro?en Schirm, und Im nicht das einzige. Wir hatten drei andere Leute bei CNET mit dem iPad Pro und arbeiteten an dieser Uberprufung und viel von ihren anderen normalen Arbeitstag Verantwortlichkeiten: Marc Mendell, Creative Director fur CBS Interactive, der das Aussehen und das Gefuhl von CNET, CNET Magazine und all unsere Schwester leitet Ariel Nuez, einer unserer vielen talentierten Videografen und Video-Redakteure, der das Video unten auf einem iPad Pro und Lindsey Turrentine, dem Chefredakteur von CNETs, ??bearbeitete, der es fur mehr als eine Woche als Stand-in fur ihren Alltagsrechner benutzte . Seine schon gemacht, und seine zusatzlichen Platz kann uberraschend nutzlich sein, zu Zeiten. Aber es war noch nicht ein kompletter Stand-in fur einen alltaglichen Computer fur jeden von uns. Obgleich sein Preis wie ein: 799, 679 oder AU1.249 fur das Starter 32GB Modell 949, 799 oder AU1.499 fur das 128GB Modell und 1.079, 899 oder AU1.699 fur die Version mit 128GB und 4G LTE Daten festgesetzt wird. Und das nicht sogar eine Tastatur oder irgendein anderes Zubehor einschlie?en. Es ist eine erstaunliche Tablette fur Kunstler, und dies ist, was die iPad Pro konnte wirklich am besten: eine gro?ere Leinwand fur Grafik-Arbeit, mit einem Eingabe-Tool in den Bleistift, die so gut wie es bekommt. Fur alle anderen hat es seine Grenzen - wie jedes andere iPad. Aber es konnte ein Mac-Ersatz werden, wenn und wenn Apple lasst es durch Apps und iOS. Die Hardwares fantastisch, schnell, und die Bildschirme so beeindruckend wie beworben. Aber die apps und die Eingaben, die es unterstutzt, mussen aufstehen, um es alles, was es sein kann. Ich hoffe, es passiert, weil die eine Sache, die auf dem Weg dieses Pro-iPad ist mehr Flexibilitat und mehr anpassbare Software. Das iPad wachst, und es kann einige neue Werkzeuge verwenden. Und viel mehr apps. Zeichnung wie ein Kunstler Ill Ihnen sagen, gerade jetzt whos gehen zu wollen, ein iPad Pro: jeder, der zeichnet oder arbeitet mit Bildern. Seine Killer-App nicht einmal in der Box kommen. Der Bleistift, Apfel neuer Stylus wird separat, fur 99, 79 oder AU165 verkauft. Seine speziell fur die Arbeit mit dem iPad Pro, und es weht weg alle anderen Stylus Ive jemals verwendet sogar Microsofts Surface Pen. Seine schnelle, genaue, druckempfindliche, komfortabel, und fur apps, die es unterstutzen, glorreich. Marc Mendell, ein Kunsthandwerker, liebte es gleich. Dieses Gerat wurde fur mich gemacht, sagte er. So su?, es machte meine Zahne weh. Wahrend er bemerkte, dass es ultra prazise und reaktiv gegenuber Ziehvorgangen war, verpasste er einige der breiteren, burstenahnlichen Eigenschaften des kapazitiven 53 Pencil, einem Stylus, der seit mehreren Jahren zur Verfugung steht und mit der eigenen Paper-App von 53s arbeitet. Dennoch fand er Apples Pencil besser als Werkzeug: Id verwendet es gerne im additiven Sinne. Apple Pencil (links) neben 53 Pencil (rechts). Selbst Nicht-Kunstler wie mich konnen es schatzen: es fuhlt sich an wie ein normaler Stift. Ich konnte von Hand schreiben und fuhle mich normal. Der Bleistift ist viel genauer als die mushier kapazitive Stifte Sie wahrscheinlich verwendet, um auf einem iPad. Seine mehr wie Samsungs S-Pen fur seine Telefone und Tabletten, oder Microsofts Stift fur Surface. Das magische Teil kommt, wenn Sie die Bleistift-Spitze zu einem Winkel neigen: es kann Schattierung wie ein echter Bleistift tun. Jegliche Menge von Off-Winkel-Neigung kann zusatzliche Dinge, je nachdem, was eine App erlaubt. Druckempfindlichkeit, wahrend es gewohnungsbedurftig ist, ist fein abgestimmt. Die Kombination macht dieses Gefuhl wie ein physisches Kunstwerkzeug, anstatt ein Stuck Technologie. Es brauchte Zeit, aber ich habe mich an das gewohnt, was ich als Sto?dampfer bezeichnete - wie die Nippe reagiert, um mit Tabletten in Beruhrung zu kommen, sagte Mendell. Es reagiert und erkennt den Druck gut. Marc Mendell, die Kunst auf der Pro. Ich liebte doodling herum mit Bleistift auf so vielen apps, wie ich finden konnte, um ihn zu stutzen: Apples Anmerkungen app, Procreate, Papier durch 53, Adobes neue Suite des iPad Pro-optimierte Werkzeuge und Evernote. Mein 7-jahriger Sohn nahm es auf und liebte Zeichnung mit ihm auch. Er bearbeitete ihn wie einen Bleistift in seiner Kunstkiste. Fur ihn war es nur ein Skizzenblock. Lindsey Turrentine stellte fest, dass ihre 9-jahrige Tochter sofort darauf und begann Kunst in der Notes-App. Sie sagte, es ist ziemlich gut. Ich mag es so viel besser als, wie Sie Ihre Finger in den Zeichnungen verwenden mussen. Dieser Stift funktioniert wirklich sehr genau. Dont verlieren diese Mutze. Die Stiftpaare sind uber Bluetooth mitgeliefert und mussen ebenfalls aufgeladen werden: Ein Blitzstecker am Ende lasst Sie in den Pro fur eine schnelle Ladung (20 Minuten dauerte es von 38 bis 100 Prozent), oder stecken Sie in ein Lightning-Kabel mit einem mitgelieferten Adapter Separat zu berechnen. Es bekommt 12 Stunden auf eine Ladung, aber Ive nie lange genug an einem Clip, um es zu erschopfen. Ich liebe den Bleistift, aber ich wunsche, dass es mit dem schon sehr teuren iPad Pro enthalten war. Seine auch seltsam, dass theres nirgends, um es zu befestigen oder magnetisch befestigen Sie es auf dem iPad, entweder. Und ich mag nicht, wie es eine entfernbare Endkappe hat, zum seiner Blitz-Aufladeeinheit zu verstecken, oder, dass er au?erordentlich aus der Seite des iPad heraus beim Aufladen herauskommt, wie ein unbeholfener Daumen. Der Bleistift kann von der iPad Pro, wie diese, die ein wenig umstandlich ist. Aber das sind quibbles. Der Bleistift ist so gut, alle iPads sollten es unterstutzen, aber im Moment funktioniert es nur mit dem Pro (Im sicher Zukunft iPads wird). Und es sollte wirklich mit dem Pro verpackt kommen, denn selbst wenn youre kein Kunstler, youre fehlt, was auf dem iPad Pro tun konnen, wenn Sie nicht verwenden. Der neue Smart Connector, aus nachster Nahe. Smart-Tastaturen, intelligente Anschlusse Apfel hinzugefugt Taschen von Potenzial fur das iPad Pro mit einem neuen seitlichen Anschluss Port, namens Smart Connector. Es ist eine kleine Reihe von magnetischen Kontakten verwendet, um Zubehor zu befestigen, ahnlich wie Microsofts Oberflache Tabletten mit ihren Tastaturabdeckungen verbinden. Zubehor aufschnappen und kann durch das iPad angetrieben werden. Ich schrieb dieses ganze Review auf dem iPad Pros ersten beiden Smart Connector Zubehor: die Smart-Tastatur, von Apple, und die Logi Erstellen Hintergrundbeleuchtung Keyboard Fall mit Smart Connector. Ich wechselte zwischen ihnen uber eine Woche und eine Halfte. Ich habe nicht einen freien Liebling. Apfel Smart-Tastatur: sehr kompakt, erfordert aber Falten. Apfel ist dunn und leicht, bietet aber keinen Ruckenschutz und entfaltet sich in origamiahnliche Tastatur - und iPad-Standmodi. Die Schlussel, bedeckt in einem glatten Nylon, sind vom Staub abgedichtet und sind extrem reagierend, aber fuhlen sich ein wenig weit beabstandet fur mich. Logitechs-Tastatur ist vielseitiger: mit dem iPad eingeschnappt, seine fast die Gro?e eines 13-Zoll-Retina MacBook Pro. Es gibt den vollen Schutz eines ordnungsgema?en Falles, und die beleuchteten Tasten sind fantastisch, eher wie ein Standard-Laptop. Aber diese Tastaturen sind beide getrennt verkauft, und kostet uber 150 Stuck (Apfel ist 169, 139 oder AU269). Ja, Sie konnen eine 40 Bluetooth-Tastatur, die die Grundlagen behandelt, kaufen, aber es wurde nicht als Fall oder Display-Schutz verdoppeln. Und keine Tastatur kommt mit dem, was ich wirklich will: ein Trackpad. Logitechs-Tastatur ist besser fur die Eingabe auf dem Scho?. Der Smart Connector konnte andere Peripherie und Eingange in der Theorie mit Strom versorgen: wie zum Beispiel ein Trackpad. Das iPad Pro fehlt ein, und seine iOS 9-Software unterstutzt nicht die Idee von einem au?er fur einige begrenzte Cursor-Steuerung auf der iPads weichen On-Screen-Tastatur, wenn Sie beide Finger nach unten drucken. Ich benotige ein Trackpad, um das Web mit meinen Arbeitswerkzeugen (Google Drive oder meinem webbasierten Content Management System) zu bearbeiten und zu bearbeiten. Ich hoffe, dass iOS 10 und zukunftige Peripheriegerate es erlauben. IPad Pro und Surface Pro 4. Beachten Sie einen Unterschied auf den Tastaturen Fur das Schreiben konnte ich jedoch an einem schnellen Clip auf dem iPad Pro arbeiten. Die Logi-Tastatur war besser fur meinen Scho?, wahrend Apfel am besten auf einem flachen Tisch. Weder konnen aber auch einstellbare Winkel fur den Bildschirm wie ein Laptop ermoglicht werden. Und der Extra-hohe iPad Schirm machte es eine haltbare Passform in beengten Platzen wie meinem New-Jersey-Durchfahrt-Zugsitz. Apfel 12-Zoll-MacBook, oder die 11-Zoll-Luft, sind weitaus kompakter. IPhone 6S, 6S Plus, iPad Mini 4, iPad Air 2, iPad Pro (von links nach rechts). Es gibt Zeiten, wenn ich vergessen Im Im arbeiten auf einem iPad uberhaupt: sitzen an meinem Schreibtisch, verlieren mich in diesem riesigen Bildschirm. Ja, das iPad Pro ist gro?. Es ist wie die obere Halfte eines MacBook, buchstablich. In Bezug auf Lange und Breite, es zwischen einem 13-Zoll-MacBook Air und 12-Zoll-MacBook. Sie konnen es in einer Hand halten, aber seine riesige Gro?e macht es schwer unhandlich. Seine leichter als es aussieht, aber, vertrauen Sie mir: Bei 1,57 Pfund (713 Gramm), ist es nicht viel schwerer als das allererste iPad. Das ist eine beeindruckende Leistung, da, wie viel gro?er es ist. Aufgrund seiner Abmessungen benotigen Sie einen Arbeitsbereich, der genugend Platz fur den Fu?abdruck und eine Laptop-Gro?e hat, um ihn herum zu tragen. Er steht auf einem Schreibtisch mit Tastatur und Standzubehor, wie ein Mini-Monitor, aber seine beste Verwendung Auf einem Tisch oder auf dem Scho? liegen. Dieses Pad amp Quill Laptop-Hulle war die beste iPad Pro Schuber, die ich finden konnte. Unser Chefredakteur nahm an seiner Gro?e. Als Medien-Profi, fand ich das iPad auf mein professionelles Spiel wahrend meiner Ausfallzeit, sagte Turrentine. Ich fand, dass ich schneller auf meinem Laptop arbeite, aber dass das Surfen und der Medienverbrauch - all die Auswertung, die ich als Person, die Redaktionsteams leiten muss - viel mehr Spa? und Befriedigung auf dem iPad Pro war. Seine Gro?e verwandelt es in etwas fast wie ein Fernseher. Ich sitze zuruck auf meinem Sofa und bringe Amazon Video auf. Das iPad Pro ist auf den Ottoman gestutzt. Dies ist in gewissem Sinne das andere Apple TV. Der 12,9-Zoll-Bildschirm und seine 2,732x2,048-Pixel-Auflosung (264 Pixel pro Zoll) fuhlt sich gro?er, weil es in einem 4: 3-Verhaltnis, was bedeutet, dass seine extra gro? im Vergleich zu TVs oder Laptops (im Querformat, seine so gro? wie ein Regelma?iges iPad im Hochformat). Sein die Schirmhohe eines 15-Zoll-Laptops. Pair ein Bluetooth-Spiel-Controller - die gleiche Art von denen, die mit dem neuen Apple TV arbeiten - und dieses iPad ist eine stellare Spielmaschine. Sie konnten dies auf einem kleiner-screened iPad zu tun, aber diese iPads zusatzliche Pixel-Auflosung und helle Display sehen fantastisch auch mit nicht optimierten Spielen und Video-Anwendungen. Noch besser sind die vier Lautsprecher, die an den vier Ecken des iPads-Dunnkorpers positioniert sind, die Hohen und Basse auf der Grundlage der Orientierung automatisch anpassen, eine ordentliche Stereo-Trennung liefern und den Sound nicht verstummeln. Sie klingen schlie?lich so gut wie der Bildschirm aussieht. Sie sind laut, auch. Sandman sieht gut aus. Sein gro?es mit einem Schirm dieses gro? fur das Lesen von Web site - es fuhlt sich an, wie ich mich in einen gro?en Laptop oder sogar einen kleinen Schreibtisch PC eintauche. Die New York Times (Website, nicht App) breitet sich vor mir wie eine Zeitung auf meinem Kuchentisch aus. Dokumente zersplittern, wie massive Ausdrucke. Es fangt an zu fuhlen wie Im nicht mehr bewusst irgendeine Maschine uberhaupt - ein Erlebnis das iPad wurde ursprunglich geschaffen, um zu begeistern. Speedy, in einem relativen Sinne Der iPads A9X Prozessor ist Apfel am schnellsten jemals in einem iDevice, und unsere Benchmarks tragen, die aus. Nicht uberraschend, die Pro verletzte seine iPad Geschwister in Geschwindigkeitstests. Aber kann das iPad Pro auf echte Laptops nehmen Tests zwischen PCs, Macs und Tablets sind zwangslaufig anekdotischer, aber mit dem Jetstream Browser-Benchmark, kam ein MacBook Pro und Surface Pro 4 an die Spitze. Aber wenn man bedenkt, dass beide Computer voll auf Intel Core i5 Chips laufen, war die iPad Pros Performance recht gut. Der Pro behandelt seine hohere Bildschirmauflosung und niemals Flags. Spiele, Apps und jede andere Aufgabe habe ich schnell und ohne Schluckauf versucht. Das Uberspringen zwischen Apps ist schneller als je zuvor. Aber das Pro erlaubt nur zwei Split-Screen-Anwendungen auf einmal, wie auf der Air 2 oder Mini 4 (oder drei, wenn Sie einen Bild-in-Bild-Video-Stream zahlen). Mit diesem viel Bildschirm und Macht, ich wunschte, ich hatte laufen konnen drei oder sogar vier apps auf einmal. Und Id tun Sachen schneller auf dem Pro, wenn ich ein Trackpad hatte, oder apps, die sogar nahtloseren Fluss zwischen einander erlaubten: auf einem PC habe ich Fenster, die ich auslegen kann. Das iPad ist noch starr, wie es konfiguriert werden kann. Die Akkulaufzeit betragt laut Apple ca. 10 Stunden, genau wie die meisten anderen iPads. Ich benutzte den Pro den ganzen Tag und es dauerte die meisten des Tages ohne ein Problem, aber ich brauchte eine Aufladung am Ende des Tages. Und das Laden auf dem Pro dauert langer, wegen seiner gro?eren Batterie. (Naja haben ausfuhrlichere Batterietests info in Kurze) Mit Papier spielen, von 53. Software: Warten auf pro-optimierte Anwendungen zu kommen, und Split-Screen-iOS 9-Anwendungen zu gedeihen Was die iPad Pro braucht, sind vor allem Killer-Apps. Zum Zeitpunkt dieser Uberprufung, Tage vor dem iPad Pro ist sogar auf den Verkauf, gibt es nur wenige optimierte Anwendungen, die Vorteile von dem, was diese Pro tun konnen. Aber die, die hier sind, zeigen die zusatzlichen Pixel und das Potential. Adobes kreative Werkzeuge nutzen den zusatzlichen Platz und Bleistift Kompatibilitat schon Kunst apps wie Procreate bekommen gro?ere Leinwand Gro?en. IMovie fuhlt sich einfacher zu navigieren, seine einfacher, Video-Clips zu betrachten und es kann Videobearbeitung reibungsloser zu behandeln. Apps wie Evernote fuhlen sich fast wie Desktop-Anwendungen, weil Sie so viel auf einmal verwalten konnen. Split View apps: Crossy Road eines der wenigen unterstutzten Spiele, die ich finden konnte. Aber Sie mussen innerhalb der Grenzen, was der App Store wird Ihnen zu arbeiten, und was iOS 9 wird fur Split-Screen-Arbeit zu arbeiten. Fur die Videobearbeitung wird das eine Herausforderung: Senior Producer Ariel Nuez hat eines unserer Videos auf iMovie bearbeitet und fand es sehr unterschiedlich, an seinem iMac zu arbeiten. Touch und Prise Gesten machen Bearbeitungen einfacher und schneller als viele Schritte, die Sie auf einem Desktop-System nehmen mussen, sagte Nuez, aber seine grundlegenden Bearbeitungsfunktionen werfen ihn aus: Keine Vorschau-Fenster, keine Stereo-Bearbeitung, begrenzte Filter und Ubergange, keine Compositing, nein Key-Gestaltung. Er gibt seine einfache Vorschau von Videos und die einfache Bearbeitung kann schnell durchgefuhrt werden: Recording Voiceover oder Live-Capture ist wirklich einfach - kein Rendering. Aber er sieht es als ein schnelles Werkzeug, kein Weg, um langwierige oder komplizierte Arbeit zu tun. Ich kann nicht sehen, dass ich ein Dokumentarfilm oder Musikvideo mache, etwas, das komplizierte Bearbeitung braucht. IMovie ist eine der einzigen Videobearbeitungs-Apps, die wir jetzt fur iPad Pro finden konnen. Werden andere kommen, und ihre eigenen Peripheriegerate und Eingaben verwenden, jetzt wissen wir nicht. Und das ist das Problem fur jeden Profi. Microsoft Office ist ein weiterer interessanter Fall. Pro-optimierte Versionen werent noch bereit zum Zeitpunkt dieser Uberprufung. Aber wenn sie ankommen, mussen youll ein Abonnent zu Office 365 sein. Im Gegensatz zu den kleineren iPads, die Pro laufen nicht die Freemium, tut es die meisten der Sachen, die Sie benotigen Version der Anwendungen. Ja, Ihr Arbeitgeber (oder Ihre Schule) zahlt wahrscheinlich fur Ihr Abonnement, aber sein gerade ein anderes jener Sternchen auf dem Pro, mindestens in diesen fruhen Tagen. Split-Bildschirm kann eine gro?e Sache, mit den richtigen Apps sein. IOS 9 Handles Multitasking durch Aufspalten von zwei Anwendungen auf dem Bildschirm zu einem Zeitpunkt (seine aufgerufen Split-Ansicht), und wahrend das iPad Mini 4 und iPad Air 2 kann es auch tun, auf dem Pro im Querformat beginnt es das Gefuhl viel nutzlicher. Zwei Apps konnen nebeneinander geoffnet werden, und jeder fuhlt sich fast wie ein ganzer iPad-Bildschirm. Ich konnte Notizen wahrend des Schreibens zu sehen, oder eine Bearbeitung meiner Uberprufung, wahrend Sie Anderungen in einer anderen Version. Das Schieben der geteilten Ansicht fur eMail oder Twitter zu einer schmaleren Seitenscheibe noch bietet viel des Schirmplatzes fur Mitteilungen (breiter als ein iPhone 6S Schirm), und der Rest der Anzeige fuhlt sich viel breit, um Arbeit zur gleichen Zeit zu tun. Es fangt an, wie ein voller Computer zu fuhlen. Aber die begrenzten Konfigurationen von Split-View-Anwendungen, und die Tatsache, dass viele iPad-Anwendungen konnen nicht einmal in Split View arbeiten, macht es weniger spannend, als es sein sollte. Und weil der Pro so einen gro?en Bildschirm hat, sehen nicht optimierte Apps (wie z. B. Google Drive und Google Docs, die wir fur die Arbeit bei CNET verwenden) zu gro? aus, wobei Text und Icons zu viel Platz einnehmen. Als regelma?iger Google-Apps-Nutzer war es sicherlich frustrierend fur diese Anwendungen nicht optimiert werden, sagte Turrentine. Dieses isnt Apfel Storung, naturlich, aber Im sehr viel freuen uns auf mehr Apps mit mehr Bleistiftintegration und die nutzen den gro?en Bildschirm und hohe Auflosung. IPad Pro, treffen 12-Zoll-MacBook. Was die iPad Pro konnte ich erwarten, dass eine Menge von diesem iPad Pro Heck ja: es kostet so viel wie ein MacBook Air, wenn Sie in die Extras, die Sie sicherlich wollen (Tastatur, Bleistift und 128 GB Speicher) hinzufugen. Es gibt viele Moglichkeiten, wo dies konnte ein kuhner, mehr Pro-Erfahrung. Der Hauptschirm: theres Tonnen verschwendet Raum. Die gepinnten Apps auf dem Dock unten noch nur sechs Symbole halten, max. Id wie zu mehr hinzufugen, wie ich kann auf dem MacBooks App-Dock. Und ich mochte Benachrichtigungen und Widgets, die jetzt uber ein Pull-Down-Menu, in der Lage, auf der Seite meines Displays leben, wenn ich will. Ich mochte Zugang zu mehr Dingen auf einmal. Ich mochte mehr nebeneinander apps und Widgets. Warum kann ich nicht mehr anpassen Dieses iPad kann es behandeln, und so kann I. Theres kein USB-Anschluss auf diesem iPad, aber der Lightning-Port unterstutzt USB 3-Level-Geschwindigkeiten mit bevorstehenden Adaptern. Ja, zugegebenerma?en, mit Cloud-Speicher, um Dateien zu und von der iPad Pro zu entfernen ist einfacher als je zuvor (obwohl noch mehr app-abhangig als ein normaler Mac oder Windows-Computer) und mit AirDrop aus Ein iPhone oder Mac zum Pro funktioniert wie ein Charme. Und, ja, Apple ist immer beruhmt druckt den Umschlag, wenn es darum geht, Alt-Ports und Laufwerke fallen. Aber die letzte gro?e Design-Anderung des MacBook Pro hinzugefugt HDMI-Ausgang an die Thunderbolt, USB-und SD-Karte Ports, die bereits da waren - und mit gutem Grund fur diejenigen von uns, die sie jeden Tag. Ich mochte ein Trackpad zu. Und ich mochte iOS zu begru?en. Oder lassen Sie mich zumindest Anwendungen, die mit einem arbeiten. Das Smart Connector-Port hat eine Tonne Potenzial, aber Tastaturen nicht wirklich zeigen, was es tun konnte. Von links nach rechts: 13-Zoll MacBook Air, iPad Pro, Microsoft Surface Book. Fazit: Ein weiterer kleiner Schritt in Richtung Apples Zukunft von PCs Das iPad Pros gro?te Kraft ist jetzt fur kreative visuelle Kunstler. Fur diesen Bleistift, und fur das Potenzial der Verwendung von gro?eren Anwendungen auf diesem fantastischen Bildschirm, ist dies ein Traum iPad Leinwand. Es ist teuer, aber seine weit besser fur die Bedurfnisse als jedes andere iPad. Seine gro?e und schone, und seine druckempfindliche Stylus Unterstutzung macht einen gro?en Unterschied. Und wenn youre auf der Suche nach dem ultimativen Medien-iPad - zum Abspielen von Videos und Musik horen - das passt sicherlich die Rechnung, wenn auch auf eine schwingende Pramie. Fur andere Dieses iPad Pro wird wahrscheinlich wie etwas, das nicht ganz bereit noch fuhlen. Bis seine einzigartige Software und Zubehor endlich ankommen, ist es wirklich nur ein sehr gro?es, sehr leistungsfahiges iPad mit einigen Verbesserungen. Im Moment kann das iPad noch nicht vollstandig ersetzen mein Laptop. Und es vermutlich kann nicht ersetzen Ihr, entweder. Aber manchmal kommt es nahe. Das ganze Wochenende, bevor ich diese Rezension abgelegt habe, habe ich nicht offnen Sie meinen Laptop einmal. Ich habe gerade dieses iPad Pro verwendet. Und ich mochte es. Bis auf die Genehmigung von Bearbeitungsvorschlagen in Google Text & Tabellen, die es nicht gut behandelt. Jetzt bin ich zuruck zur Arbeit an meinem 13-Zoll Retina Pro. Mit Split-View-Anwendungen, wie auf dem iPad Pro. Bearbeitungen auf demselben Schreibtisch. Und ich vermisse die iPad Pro, ein wenig. Fur einige Dinge. 13 Zoll Luft, iPad Pro, 12-Zoll-MacBook. Ich mochte die Zukunft des EDV. Ich dont wie machen schwierige Kaufentscheidungen. Apfel iPad Pro ist ein seltsames Produkt: seine Halfte die Zukunft aller Apple-Computing. Und seine Halfte nicht. Es ist ein 12,9-Zoll-massive Tablette, an einem Ort, wo viele andere 12- und 13-Zoll-Apple-Produkte bereits gedeihen: das MacBook Air, Retina MacBook Pro und neue MacBook. Ich mochte das iPad den Mac zu essen, wie das iPhone den iPod a?. Dieses iPad hat schon gekrochen, um so gro? wie ein Mac zu werden. Aber iOS muss vollstandig mit ihm andern. Ich brauche eine Verbindung zu meinen alten Dateien und Web-Tools besser, weil das ist, was ich als Profi brauche. Ich mochte es so flexibel wie ein Computer sein sollte. Das iPad braucht, um die Lucke zu uberbrucken. Die iPad Pro fuhlt sich an wie die obere Halfte eines neuen futuristischen superpowered Laptop. Ich will auch die untere Halfte. Uber den Autor Scott Stein ist ein leitender Redakteur fur iOS und Laptop Bewertungen, mobile Computing, Videospiele und Tech-Kultur. Er hat zuvor fur Mainstream und Technologie geschrieben. Lesen Sie mehr Editoren Top-Angebote Apple iPad Pro (9,7-Zoll)